AutoCAD - Fundstücke

 

Alle Z-Koordinaten auf 0 setzen.



Wenn Sie eine Fremdzeichnung editieren müssen, kann es
vorkommen dass beim Fasen oder Abrunden eine Meldung erscheint welche aussagt, dass die gewählten Objekte nicht coplanar seien. Der Befehl wird abgebrochen. Der Grund liegt darin, dass nicht alle Zeichnungsobjekte auf der Z-Koordinate 0 liegen.
Mit folgender Befehlssequenz welche Sie einem Befehlsknopf zuweisen setzen Sie alle Objekte auf 0.
C^C_move;all;;0,0,0;0,0,1e99;_move;_p;;0,0,0;0,0,-1e99;

Was kann ich tun, wenn gefüllte Flächen und Schraffuren nicht dargestellt werden?

Setzen Sie die Systemvariable FILLMODE auf "1".

Wieso erscheinen anstelle Dialogboxen nur noch textorientierte Eingabeaufforderungen?

Setzen Sie die Systemvariable "cmddia" auf "1".
1 = Dialogbox 0 = textorientierte Eingabeaufforderung

Keine Füllung von TrueType-Schriften
(z. B. Arial) beim Plotten oder bei psout, obwohl diese in der Zeichnung richtig angezeigt werden?

Wenn die TrueType-Schriften nicht gefüllt gedruckt werden, stellen Sie die Systemvariable TEXTFILL auf den Wert "1".
1= gefüllt / 2= nur Aussenlinien



Sie erhalten keine Auswahlmenüs nach dem Befehl NEU

Setzen Sie die Systemvariable FILEDIA auf "1".



Text wir in der Zeichnung und beim Ausdruck nicht gefüllt.

Prüfen Sie folgende Variablen auf ihre Einstellung:
FILLMODE = 1
TEXTFILL = 1
SHADEMODE = 2D